Angelvereine in Holtgast und Umgebung

 

Als Ferienwohnung für Angler sind die Ferienwohnung Kutscherhuus und Mariechen ideal geeignet. Nicht weit entfernt befinden sich schöne Angelreviere, die auch Einsteigern einen guten Erfolg versprechen. Die Hobby-Angler erhalten die nötigen Angelpapiere und Informationen an verschiedenen Stellen.

In Emden ist der Bezirksfischereiverband für Ostfriesland ansässig, doch für die Angelurlauber gibt es auch direkt in Holtgast eine Kontaktadresse. Der Angelverein "Fisch und Wasser" Holtgast-Blomberg informiert die mehr oder weniger erfahrenen Hobby-Angler über die verschiedenen Angelstellen in der Umgebung sowie über bestimmte Termine und Projekte. Für einige Veranstaltungen gibt es feste Termine, beispielsweise zum Forellenangeln. Allerdings ist oft eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Wichtige Hinweise über saisonale Sperrungen von einigen Gewässern sind unbedingt zu befolgen. Es finden viele Kontrollen statt, um sicherzustellen, dass sich alle an diese Regeln halten.

Für die Gewässer um Esens ist der Sportfischerverein von Esens verantwortlich, ob es um Veranstaltungen oder um aktuelle Infos zum Angelsport geht. Auch der Sportfischerverein Fulkum gehört zu den traditionellen Vereinen in Ostfriesland. So unberührt die Seen teilweise auch aussehen, man sollte niemals ohne Angelschein fischen. Auch bei versteckten Gewässern handelt es sich häufig um Vereinseigentum, in dem man nur angeln darf, wenn man die entsprechende Erlaubnis hat.

Zum Teil kann man in den Angelvereinen auch Ausrüstung mieten. In den Angelgeschäften erhalten die Urlauber natürlich auch alle wichtigen Informationen und oft auch detaillierte Tipps.

Die Angelgewässer in Ostfriesland sind so zahlreich, dass es schwierig ist, den Überblick zu behalten. In den örtlichen Angelvereinen von Aurich, Carolinensiel und den anderen Ortschaften kennen sich die erfahrenen Angler jedoch gut aus. Hier erhalten die Angelurlauber die Gastkarten sowie die aktuellen Hinweise, die sich auf die BVO-Gewässer beziehen. Des Weiteren müssen natürlich die überall geltenden Verhaltensregeln eingehalten werden. Diese stehen einerseits im Internet zur Verfügung, andererseits sind sie in den entsprechenden Broschüren nachzulesen, die man an den Ausgabestellen für die Gastkarten erhält.